BuiltWithNOF
Strand & Meer

Wir haben hier eine kleine Auswahl von Stränden zusammengestellt, die alle ohne größere Umstände von der Villa Alegría aus erreichbar sind. Die Nummerierung entspricht dabei keiner Bewertung.

Allgemeine Informationen zu Stränden rund um Cape Coral gibt es unter: http://www.southwestfloridabeaches.com/

1. Cape Coral Yacht Club Community Park
Der Yacht Club Community Park liegt direkt am Caloosahatchee River in einer landschaftlich wunderschön gestalteten Anlage. Dieser öffentliche Strand bietet dem Besucher 200 Meter reinen Strand mit Picknick- Möglichkeiten, BBQ Grills, Toiletten, Angelpier, Spielplatz und Restaurant. Als weitere Annehmlichkeiten sind kostenlose Racquetball Plätze, Shuffleboard Plätze, Hufeisenwerfen und eine öffentliche Bootsrampe zu erwähnen. Adresse: Dolphin Drive in Cape Coral.

2. Bowditch Point Regional Park
Dieser sehenswerte 70.000 qm2;; große Park hat sowohl Strände in Richtung Golf als auch Richtung Bucht und heißt den Besucher mit unberührten breiten Sandstränden sowie wunderschönen Ausblicken auf die nah gelegenen Barriere Inseln willkommen.
Hinter dem Pavillion gibt es Parkmöglichkeiten. Strandliebhaber können ebenfalls den kleinen Zug von der Hauptstraße bzw. vom Parkplatz nehmen, der alle 15 Minuten fährt. Adresse: Estero Blvd. in Fort Myers Beach.
Weitere Infos:
http://www.southwestfloridabeaches.com/bowditchpark.htm

3. Lynn Hall Memorial Park
Dies ist ein großartiger Familienpark, der sich aber auch immer größerer Beliebtheit bei Teenagern und jungen Leuten erfreut. Das Zentrum des Parks, Fort Myers Beach Pier, ist mit Anglern und lokalen Wasservögeln überschwemmt. Besonders die Pelikane erfreuen sich an diesem Pier, denn jeder Pfahl scheint seinen vorbestimmten Bewohner auf der Spitze hocken zu haben. Die Nähe des Strandes zu Geschäften und Restaurants gibt ihm einen zusätzlichen Anreiz. Adresse: Estero Blvd. in Fort Myers Beach.
Weitere Infos:
http://www.southwestfloridabeaches.com/lynnhallmemorial.htm

4. Bunche Beach
Nur wenige Touristen finden ihren Weg hierhin, gleichwohl ist dieser Strand, der nicht am Golf liegt bei den Einheimischen sehr bekannt. Der breite Sandstrand zieht sowohl Familien als auch junge Leute an, die ihre Hunde, Angeln und Piknickkörbe mitbringen und hier ihren ganzen Tag verbringen. Adresse: John Morris Road in Punta Rasse.
Weitere Infos unter:
http://www.southwestfloridabeaches.com/fortmyers.htm

5. Lover’s Key
Zehntausende von Quadratmeter Naturpfade und unberührte Strände machen Lover's Key zu einem der besten am Wasser gelegenen Parks Floridas. Hier kann man mit dem Kanu an mangroven -gesäumten Meeresarmen paddeln, Kilometer weit an abgelegenen weißen Sandstränden spazieren gehen, entlang kilometerlanger Feuchtgebietspfaden wandern und sich stundenlanger Naturstudien hingeben. Viele Spezies von Wasservögeln nennen diesen Park ihre Heimat und es ist nicht selten, dass man entlang der Küste und den nahgelegenen Gewässern die vom Aussterben bedrohten Manatees beobachten kann. Darüber hinaus ist der Park eines der besten Angelreviere im südlichen Teil von Lee County. Tip: Mückenschutz nicht vergessen! Adresse: Estero Blvd. in Fort Myers Beach.
Weitere Infos unter:
http://www.southwestfloridabeaches.com/loverskey.htm

6. Causeway Beaches
Diese Strände, beidseitig direkt an der Straße nach Sanibel gelegen, sind großartig zum Schwimmen, Angeln, Windsurfen und Piknicken. Einfach das Auto am Wasser abstellen, es ist kostenlos! Toiletten sind ebenfalls verfügbar. Adresse: Sanibel Causeway.



Sanibel und Captiva
Diese beiden Inseln, die Cape Coral bzw. Fort Myers vorgelagert sind, vermitteln das echte Karibik - Feeling, und daher wollen wir ihnen hier ein separates Kapitel widmen. Sanibel ist eine der wenigen Barriere Inseln in der Welt, die eine Ost-West Ausrichtung haben, wogegen fast alle anderen Inseln sich von Nord nach Süd orientieren. Demzufolge ist die Insel mit einzigartigen Sandstränden und einem Überfluss an Muscheln in allen Größen beschenkt. An allen öffentlichen Strandzugängen findet man einfache Toiletten. Einige der Strände haben Piknicktische, und alle haben Parkmöglichkeiten für Behinderte. An einigen Stränden werden Snacks an Imbisswagen verkauft, darüber hinaus findet man jedoch wenig Kommerz. Parken an den öffentlichen Stränden von Sanibel und Captiva kostet $2.00 die Stunde.
Das schönste auf diesen Inseln ist das Muschelsuchen, wobei an jedem beliebigen Tag bei Ebbe die besten Ergebnisse erzielt werden. Die beste Muschelzeit im Jahr ist nach den Winterstürmen oder nach den tropischen Stürmen im Sommer. Wenn Wind und Wellen den Golf von Mexico so richtig durchgerührt haben, entdeckt man während des Muschelsuchens alle Arten von Küstenüberraschungen. Nicht selten gehen Muschelsucher auf Sanibel und Captiva mitten in der Nacht auf Jagd, um beste Ergebnisse zu erzielen.

SANIBEL
Anfahrt: Über die Brücke Richtung Fort Myers, dann auf den Mc. Gregor Blvd. Richtung Süden und diesen immer weiter der Beschilderung Richtung Sanibel und Captiva folgen, dann über den Sanibel Causeway und bis auf die Insel.


7. Lighthouse Beach & Fishing Pier
Dies ist die Stelle, an der der historische, aber immer noch funktionstüchtige Leuchtturm steht. An der östlichen Spitze von Sanibel gelegen und von der Bucht umhüllt ist dies der Platz, wo das T-förmige Angelpier liegt und sich ein hölzerner Naturpfad durch die ursprünglichen Feuchtgebiete windet. Adresse: Periwinkle Way

8. Gulfside City Park
Hier heißen einen Piknicktische unter schattenspendenden Pinien willkommen. Adresse: Algiers Lane

9. Tarpon Bay Beach
Hier findet man auch mit dem Wohnmobil einen Parkplatz und erreicht dennoch nach nur kurzem Fußweg vom Parkplatz den Strand. Adresse: West Gulf Drive

10. Bowman's Beach
Unberührt und ruhig findet man hier kein einziges Hotel. Einfach parken und über eine Brücke zum abgelegenen weißen Strand spazieren. Am Strand gibt es eine Außendusche. Dies ist der einzige Strand auf Sanibel mit installierten Grillmöglichkeiten. Adresse: Bowman's Beach Road


CAPTIVA
Anfahrt: Über die Brücke Richtung Fort Myers, dann auf den Mc. Gregor Blvd. Richtung Süden und diesen immer weiter der Beschilderung Richtung Sanibel und Captiva folgen, dann über den Sanibel Causeway und die gesamte Insel Sanibel bis auf die Insel.

11. Turner Beach (Blind Pass)
Dieser Strand liegt auf beiden Seiten derBlind Pass Bridge, die Sanibel und Captiva verbindet. Er ist sehl beliebt bei Muschelsuchern und Anglern. Wegen der schnell wechselnden, starken Strömungen warnen hier jedoch Schilder vor dem Baden. Adresse: Blind Pass Bridge

12. Captiva Beach
Dies ist der beste Platz, um den Sonnenuntergang zu genießen. Allerdings sind hier nur wenige Parkmöglichkeiten und überhaupt keine Toiletten. Dafür ist das Parken kostenlos. Adresse: Sanibel-Captiva Road

Wem dies nicht reicht, kann natürlich noch die folgenden Strände besuchen:
Bonita Beach Weitere Infos unter:
http://www.southwestfloridabeaches.com/bonitabeaches.htm
Naples Weitere Infos unter:
http://web.naplesnews.com/webcam/vanderbiltPan/
Marco Island Weitere Infos unter:
http://www.marco-island-florida.com/beach.htm
 

[Home] [Zahlen, Daten & Fakten] [Innenbereich] [Außenbereich] [Cape Coral] [Shopping] [Strand & Meer] [Golfplätze] [Belegungskalender] [Preise & Buchung] [Stimmen unserer Gäste] [Impressum]